Swingerclub Berlin Swingerclub Berlin Swingerclub Berlin Swingerclub Berlin
Swingerclub Berlin

 

Pärchenclub? Swingerclub? - Was ist da der Unterschied?

Sind Swingerclub und Pärchenclub nicht ein und dasselbe?

Nein, denn ist ein Pärchenclub nur Paaren vorbehalten, soll ein Swingerclub allen einen erotisch lockeren Anlaufpunkt bieten. Hier findet man unter den Gästen sowohl Paare, Singledamen und auch einzelne Herren.

Muss man denn verheiratet sein, wenn man einen Pärchenclub besucht?

Natürlich wird euch keiner nach einem Trauschein fragen oder wie lange ihr schon zusammen seid. Jedoch wird in manchem Pärchenclub Deutschlands darauf geachtet, das die Begleitung nicht allzu oft wechselt, das kann dann vereinzelt auch schon mal zu Hausverbot führen.

Warum ist der Swingerclub Zügellos Berlin kein Pärchenclub?

In einer Stadt, die sich ständig verändert, die Touristenanlaufpunkt und Singlemetropole ist wollen wir allen die Möglichkeit bieten, das knistern und die erotische Spannung Berlins zu erleben. Jedoch achten wir auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männern und Frauen. Der Swingerclub Zügellos ist zwar kein Pärchenclub, aber auch kein Herrenüberschussclub!

Gibt es einen Pärchenclub in Berlin?

Bisher gibt es in Berlin keinen reinen Pärchenclub, jedoch veranstalten verschiedene Clubs Pärchenpartys. Das sind Abende, an denen wie in einem normalen Pärchenclub keine Singles zugelassen sind. 

Wie finden wir dann einen Pärchenclub?

In Deutschland gibt es mehrere Pärchenclubs, die bekanntesten sind wohl der Maihof, das Fun And Joy oder auch das Schloss Milkersdorf. Verschiedene Swingerplattformen (z.B. Augenweide oder Joyclub) bieten eine Übersicht über die Clubs in Deutschland. Hier könnt ihr euch alle Pärchenclubs anzeigen lassen.

Wir suchen aber einen Pärchenclub in Berlin!

Dann schaut doch mal Donnerstags bei uns vorbei, denn jeden Donnerstag wird der Swingerclub Zügellos Berlin zum Pärchenclub. Heiße PAARtys nur für Paare!

 

Basti & Manja