Swingerclub Berlin Swingerclub Berlin Swingerclub Berlin Swingerclub Berlin
Swingerclub Berlin

"Es wächst zusammen, was zusammen gehört!"

Die zügellose Party zum Tag der deutschen Einheit


Manja Basti vom Berliner Swingerclub Wiedervereinigung

 

Als allererstes eine Frage an alle Gäste, die uns am 02.10.2016 im Swingerclub Zügellos Berlin besucht haben: Seid ihr wahnsinnig? - Als Manja und ich uns das Motto "DDR-Party im Swingerclub" ausgedacht haben, hatten wir mit ein paar Leuten gerechnet, die Spaß an ein wenig Nostalgie haben. Wir konnten da noch nicht ahnen das es letztendlich über hundert Gäste werden und ich leider zeitweilig sogar noch Besucher an der Eingangstür wegen Überfüllung abweisen musste. Für alle die den Weg zu uns umsonst angetreten haben tut es mir auch ehrlich leid, aber wir hatten echt keinen Platz mehr.

Swingerclub Berlin Tisch Deutsche Einheit
Swingerclub Berlin Zuegellos Deutsche Einheit

Party Eingang Deutsche Einheit Swingerclub
Party Bar Deutsche Einheit Swingerclub

 

Aber nun zur Feier: Als Abschnittsbevollmächtigter der Clubgaststätte Swingerclub Zügellos bedanke ich mich erst einmal bei der fleißigen Brigade, die Gäste platziert und sie mit den feinsten Getränken versorgt haben. Ihr seid wahre Helden der Arbeit. Die Aktivistin Susi sei hier noch einmal besonders heraus gehoben, hat sie doch durch unermüdlichen Einsatz und viele schöne Dekorationsideen im Besonderen zum Gelingen dieser Festivität beigetragen. Auch dem Genosse A., der nicht ganz freiwillig zum kollektiven Arbeitseinsatz kam, sei hier nochmal unser persönlicher Dank ausgesprochen.

Viele Gäste, teilweise sogar aus dem Nichtsozialistischen Wirtschaftsgebiet, haben mit tollen Bekleidungsideen die Feierlichkeit bereichert. Eure Hosen und Nickis wären sogar in der JuMo der Hit gewesen, dafür gibt es von mir ein Bienchen in's Muttiheft!

Swingerclub Buffet Deutsche Einheit links
Swingerclub Buffet Deutsche Einheit rechts

 

Wie in jeder ordentlichen Tanzgaststätte gab es natürlich auch Speisung und Sättigungsbeilagen zu genießen. Basti hat im Konsum alles eingeholt und für Euch eine typische Auswahl an Gerichten auf die Speisekarte gesetzt. Ob Soljanka, Okroschka (russische Buttermilchsuppe), Pelmeni, Königsberger Klopse, Karlsbader Schnitten, Jägerschnitzel, Waldorfsalat oder Schaschlik mit Letscho - es gab viele Spezialitäten zu verkosten. Und so wie es aussah, hat es euch geschmeckt. Es ist zumindest nichts in der Speckitonne gelandet.

Wiedervereinigung Basti Manja Swingerclub Berlin

 

Unserer revolutionären Wachsamkeit ist auch nicht entgangen, das Ihr den Abend fleißig rübergemacht habt, in unseren Vergnügungsbereich und schon beim Verlassen unseres Nachtlokals mit Lob ob der Veranstaltung nicht gespart habt. Demzufolge ist im nächsten Jahr mit einer Wiederholung zu rechnen. Bis dahin verbleiben wir mit sozialistischem Grüßen.

Manja & Basti

P.S.: Alle hier gezeigten, sowie weitere Fotografien findet Ihr in größerer Auflösung in unserem "Internet-Tagebuch".